Im Laufschritt Wünsche erfüllen

Alles begann mit einem Wunsch: Die 8-jährige Zsófia aus Gecse, einem kleinen Dorf in West-Ungarn, ist ein sehr fröhliches Mädchen, das auf Knochenmarkspender wartet. Aufgrund ihres derzeitigen Zustands und ihrer Behandlungen ist sie gezwungen, die ganze Zeit im Krankenhaus zu verbringen. Ihr größter Wunsch ist ein Xbox One Gamepad, um sich etwas ablenken zu können. In der Hoffnung, dass ihr Wunsch erfüllt werden kann, wandte sie sich an die Csodalámpa-Stiftung.

Die Mission der Csodalámpa (Magische Lampe/Magic Lamp) Wish Fulfilling Foundation: 3- bis 18-jährigen Kindern, die an einer lebensbedrohlichen Krankheit leiden und deren Familien es sich normalerweise nicht leisten können, einen Wunsch zu erfüllen. Privatpersonen und Mitarbeiter von Unternehmen, die die Aktivitäten von „Magic Lamp“ unterstützen, haben eine Bewegung namens "Magic Bugs" initiiert: Als „Magic Bugs“ nehmen sie an großen Laufveranstaltungen teil. Eine echte „Win-Win-Situation“: Die Läufer machen ihren Lieblingssport und sammeln gleichzeitig Spenden für die Stiftung.

Die Mitarbeiter von PHOENIX Ungarn beschlossen, Zsófia zu helfen. In acht Teams gingen sie beim "25. K&H Voll- und Halbmarathonlauf" am 10. Juni 2018 an den Start. Sechs Kollegen liefen den ganzen Marathon, sieben Teams einen halben. Trotz des heißen Wetters an diesem Tag sammelten sie den nötigen Betrag, um den Wunsch von Zsófia zu erfüllen.

Die Aktion fand 2018 bereits zum vierten Mal statt. In den Jahren zuvor liefen die Magic Bugs für Péter (intelligentes Fernsehen), Nándi (ASUS Transformator Laptop) und Máté (Fernseher).