Ökologischer einpacken

Die PHOENIX group will ihre Umweltauswirkungen möglichst gering halten – und setzt dafür zum Beispiel auf Tragetaschen aus Recycling-materialien. Eines unserer Ziele ist: nur noch nachhaltige Tragetaschen in den PHOENIX-Apotheken. Bereits jetzt verzichtet ein großer Teil unserer Apotheken auf herkömmliche Plastiktüten. Die Alternativen reichen von Tragetaschen aus recyceltem oder FSC-zertifiziertem Papier über Tüten aus wiederverwertetem Plastik bis zu Mehrweg-Einkaufstaschen aus recycelten PET-Flaschen. Wir haben etwa 150 Millionen Kundenkontakte pro Jahr – jeder einzelne bietet die Möglichkeit, den Kunststoffverbrauch zu reduzieren.

Auch an vielen anderen Stellen leisten wir einen Beitrag, um Ressourcen einzusparen und Treibhausgase zu verringern. Ob in den Logistikzentren oder beim Transport: Zu den wichtigsten Maßnahmen zählt die Reduktion von pharmazeutischen Abfällen und von Transportemissionen.