Pressemitteilungen

PHOENIX group startet Programm „PHOENIX FORWARD“

Mit ihrer nachhaltigen Wachstumsstrategie hat sich die PHOENIX group als führender europäischer Pharmahändler positioniert. „Die PHOENIX group blickt auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück. Seit unserer Gründung im Jahr 1994 haben wir unsere Aktivitäten auf 23 Länder ausgeweitet und konnten unseren Umsatz auf knapp 22 Milliarden Euro steigern“, sagte Reimund Pohl, Vorsitzender der Geschäftsführung, am Donnerstag in Mannheim.

Um diesen Erfolgskurs auch in den kommenden Jahren fortsetzen zu können, startet die PHOENIX group zum neuen Geschäftsjahr 2013/2014 europaweit das Programm „PHOENIX FORWARD“. „Wir reagieren mit ‚PHOENIX FORWARD‘ aus einer Position der Stärke auf den zunehmenden Margendruck in einem fortschreitend regulierten Umfeld und die immer schnellere Abfolge von Gesundheitsreformen in vielen europäischen Märkten“, so Reimund Pohl.

Ziel des Programms ist es, durch nachhaltige Maßnahmen gruppenweit eine jährliche Kosteneinsparung von mindestens 100 Millionen Euro zu erzielen. Kernstück von „PHOENIX FORWARD“ ist dabei eine Verbesserung der internen Organisationsstrukturen in allen 23 Ländern. Insbesondere soll der Wissenstransfer zwischen den Regionen noch stärker gefördert werden. Mit den im Rahmen von „PHOENIX FORWARD“ geplanten Initiativen wird die PHOENIX group bei gewohnt hohem Servicelevel ihre Position als führender Pharmahändler in Europa weiter ausbauen.

Ansprechpartner Presse
PHOENIX group Ingo Schnaitmann
Ingo SchnaitmannHead of Corporate Communications+49 621 8505 8593i.schnaitmann(at)phoenixgroup.eu
PHOENIX group Jacob-Nicolas Sprengel
Jacob-Nicolas SprengelSenior Manager Corporate Communications+49 621 8505 8502j.sprengel(at)phoenixgroup.eu