Pressemitteilungen

PHOENIX mit 30-jährigem Engagement für krebskranke Kinder

„Die Unterstützung krebskranker Kinder ist mir eine Herzensangelegenheit“, sagte Leo Hölzel anlässlich der Übergabe eines PHOENIX Spendenchecks an das Uniklinikum der Stadt Mannheim. Der langjährige Betriebsleiter von PHOENIX Pharmahandel setzt sich aus dem Ruhestand weiter für Projekte der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe ein. Die Zuwendung von 500 Euro war für deren Mannheimer Ortsverband und die „Aktion für krebskranke Kinder“ bestimmt. PHOENIX Pharmahandel und sein Vorgängerunternehmen haben den Ortsverband in 30 Jahren mit insgesamt über 55.000 Euro unterstützt.

Die Mannheimer Sektion der Leukämie-Forschungshilfe fördert, mit den von PHOENIX gesammelten Geldern, die Forschung auf dem Gebiet kindlicher Krebserkrankungen und unterstützt Eltern betroffener Kinder mit Beratungsangeboten und finanzieller Hilfe. In der Kinderkrebsstation des Mannheimer Uniklinikums ermöglichte der Ortsverband etwa die Kunst-und Musiktherapie am Krankenbett und engagierte sich für die Einrichtung eines Spielzimmers.

Die diesjährige Spende des Unternehmens geht auf die Teilnahme von PHOENIX Apothekenkunden an der Expertenbefragung „Offizin im Blick“ zurück. Für jede abgeschlossene Umfrage fließen durch PHOENIX 2,50 Euro in einen Spendentopf für soziale Projekte zugunsten von Kindern in ganz Deutschland.

Bilder Download

2 MB
PHOENIX mit 30-jährigem Engagement für krebskranke Kinder

V.l.n.r.: Katrin Peter (Leitung Kommunikation und Marktforschung bei PHOENIX); Almuth Ender (Deutsche Leukämie-Forschungshilfe, Aktion für krebskranke Kinder-Ortsverband Mannheim e.V.); Florian Münster (Waldpiraten-Camp Heidelberg); Dr. Ulrike Just (Universitätsklinikum Mannheim); Leo Hölzel (ehemaliger Betriebsleiter bei PHOENIX).

Ansprechpartner Presse
PHOENIX group Ingo Schnaitmann
Ingo Schnaitmann Head of Corporate Communications +49 621 8505 8593 i.schnaitmann(at)phoenixgroup.eu
PHOENIX group Jacob-Nicolas Sprengel
Jacob-Nicolas Sprengel Senior Manager Corporate Communications +49 621 8505 8502 j.sprengel(at)phoenixgroup.eu