Pressemitteilungen

PHOENIX und Celesio stärken gemeinsam ihre Marktposition in den Niederlanden

Brocacef Groep, ein Gemeinschaftsunternehmen der PHOENIX group und Celesio, beabsichtigt Mediq Apotheken Nederland B.V. zu kaufen. Die Akquisition beinhaltet neben Apotheken und dem Pharmagroßhandel auch die Pre-Wholesale-Aktivitäten. Die Akquisition steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden sowie der Beratungen mit den Betriebsräten beider Unternehmen.

Durch den geplanten Kauf wird Brocacef zu einem führenden Dienstleister im niederländischen Gesundheitsmarkt. Mit insgesamt 5.300 Mitarbeitern und einem Umsatz von 2,1 Mrd. EUR baut Brocacef sein Angebot weiter aus und kann zukünftig mit dem Erwerb der Pre-Wholesale-Aktivitäten umfassendere Services entlang der pharmazeutischen Wertschöpfungskette anbieten. Kunden wie die pharmazeutische Industrie, Apotheken, Krankenhäuser, Patienten sowie die Krankenkassen werden profitieren, weil Brocacef ein noch breiteres Spektrum an Dienstleistungen anbieten kann und so in allen Bereichen ein noch attraktiverer Partner sein wird. Mit der beabsichtigten Akquisition stellt Brocacef sicher, dass professionelle Gesundheitsdienstleistungen in den Niederlanden nicht nur gut zugänglich, sondern auch bezahlbar bleiben.

Oliver Windholz, CEO der PHOENIX group, sagte: „Die geplante Akquisition wird die Marktposition der PHOENIX group als integrierter Gesundheitsdienstleister in Europa nachhaltig stärken. Die Aktivitäten von Brocacef und Mediq ergänzen sich optimal – sowohl aufgrund der geographischen Verteilung als auch in ihrem Angebot. Durch den angestrebten Kauf werden wir in den Niederlanden eine optimale Positionierung als Bindeglied zwischen Hersteller und Patient erreichen.“

Die Beratung mit den Betriebsräten beider Unternehmen ist bereits im Gange. Die relevanten Gewerkschaftsvertreter wurden ebenfalls bereits über die geplante Akquisition informiert.

Über die finanziellen Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Ansprechpartner Presse
PHOENIX group Ingo Schnaitmann
Ingo SchnaitmannHead of Corporate Communications+49 621 8505 8593i.schnaitmann(at)phoenixgroup.eu
PHOENIX group Jacob-Nicolas Sprengel
Jacob-Nicolas SprengelSenior Manager Corporate Communications+49 621 8505 8502j.sprengel(at)phoenixgroup.eu