Pharmakologie und Klinische Pharmazie

Neutrophil extracellular trap formation requires OPA1-dependent glycolytic ATP production

Prof. Dr. Hans-Uwe Simon, Institut für Pharmakologie der Universität Bern

Hans-Uwe Simon beschäftigt sich mit seiner Arbeitsgruppe seit vielen Jahren mit Mechanismen der Immunabwehr. Eine essenzielle Rolle in der Immunabwehr von bakteriellen Erregern haben neutrophile Granulozyten, die größte Untergruppe innerhalb der weißen Blutkörperchen. Nach ihrer Aktivierung setzen sie aus ihren Granula toxische Proteine frei. Die Freisetzung granulärer Proteine erfolgt gemeinsam mit der Freisetzung von mitochondrialer DNA. Diese DNA bildet Fangnetze um aktivierte neutrophile Granulozyten herum aus, an denen Bakterien hängen bleiben und durch granuläre Proteine abgetötet werden können. Die Publikation klärt nun einen molekularen Mechanismus der Netzbildung auf und beleuchtet somit einen wichtigen Mechanismus der Immunfunktion.